Porsche kürzt hunderte Arbeitsplätze im Jahr 2024 – befristete Verträge laufen aus

Kürzlich gab Porsche bekannt, dass es in diesem Jahr großzügige Weihnachtsprämien an seine Mitarbeiter für das Jahr 2023 auszahlt. Doch hinter den Kulissen deuten sich Probleme an, deshalb will Porsche 600 auslaufende Zeitverträge nicht mehr verlängern (merkur: 19.12.23).


Drastischer Stellenabbau bei Porsche im Jahr 2024: Hunderte befristete Verträge enden

Porsche reduziert Stellen und plant im Jahr 2024 Entlassungen in seinem Stammwerk in Stuttgart-Zuffenhausen. Hunderte Mitarbeiter mit befristeten Verträgen werden in den kommenden Monaten ihre Beschäftigung beenden, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet. Harald Buck, der Vorsitzende des Betriebsrats, bestätigte: „Etwa 600 Zeitverträge laufen im nächsten Jahr nach und nach aus und können nicht verlängert werden.“

Drastischer Stellenabbau bei Porsche im Jahr 2024: Hunderte befristete Verträge enden und werden nicht mehr verlängert
Drastischer Stellenabbau bei Porsche im Jahr 2024: Hunderte befristete Verträge enden und werden nicht mehr verlängert
Bild: Wolfgang Pehlemann, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Porsche kürzt Stellen mit einem Stellenabbau in Zuffenhausen. Die Stellenkürzungen betreffen ausschließlich befristete Mitarbeiter, von denen einige die Hoffnung auf eine dauerhafte Anstellung haben. Der Betriebsrat und das Unternehmen befinden sich in Gesprächen darüber, ob einige dieser Mitarbeiter dauerhaft zu übernehmen. Buck fügt hinzu: „Es zeichnet sich jedoch ab, dass nicht alle dauerhaft übernommen werden können“. Die ersten Verträge in der Produktion laufen Ende Januar aus.

Porsche wandelt befristete Verträge um, aber Hunderte Arbeitsplätze bedroht

In den letzten Jahren hat Porsche viele befristete Verträge in unbefristete Positionen umgewandelt. Dies geschah vor allem wegen demografischer Veränderungen und der Pensionierung vieler Mitarbeiter. Zwischen 2021 und 2023 wurden insgesamt 1.255 Porsche-Jobs auf diese Weise umgewandelt. Buck erklärt: „Jetzt sind wir wieder in einer stabilen Situation, weshalb eine große Anzahl von Zeitverträgen im Jahr 2024 auslaufen wird.“

Ähnliche Maßnahmen finden auch bei VW und Audi in Neckarsulm statt.


Porsche investiert massiv in Zuffenhausen, aber Hunderte von Arbeitsplätzen gehen wohl im Jahr 2024 verloren. In den letzten zehn Jahren hat die Porsche AG ihre Belegschaft fast verdoppelt und beschäftigt derzeit 24.700 Mitarbeiter, von denen über 2.000 befristete Verträge haben. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese befristeten Mitarbeiter die gleichen Vertrags- und Unternehmensleistungen erhalten wie ihre fest angestellten Kollegen. Festangestellte Mitarbeiter, die von den bevorstehenden Stellenkürzungen nicht betroffen sind, haben bis Mitte 2030 Jobgarantie, dank Porsches Engagement für die Region Stuttgart. Darüber hinaus investiert der Sportwagenhersteller massiv in die Produktion und kündigte kürzlich eine Investition von 250 Millionen Euro in die Modernisierung an. Im Zuffenhausener Werk werden sowohl Sportwagen mit Boxermotor als auch Elektrosportwagen produziert. Porsche erzielt auch beträchtliche Einnahmen aus dem Verkauf von SUVs.

Lesen Sie auch:

Kurbel-Dynamo-Powerstation
Unverb. Preisempf.: € 229,90 Du sparst: € 170,00  Preis: € 59,90 Jetzt bei Kopp kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Activa Meisen Camping Gasgrill mit Überhitzungsschutz und Transportkoffer
Unverb. Preisempf.: € 89,99 Du sparst: € 40,00  Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Amazon-Marke: Presto! TAD Küchenrollen, extra saugstark, weiß, 32 Rollen, 1er-Pack
Prime  Preis: € 23,56 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen