Notstromaggregate ausverkauft: Die USA zeigt was auf uns zukommt

Hintergrundgeräusch in Städten wie Lagos, Bagdad oder Kabul ist das kräftige Dröhnen von Dieselgeneratoren. Deren Lautstärke steigt an, wenn die netzbetriebenen Straßenlaternen bei Geräteausfällen oder Kraftstoffmangel dunkler werden. Einen weiteren Effekt der Dieselaggregate sieht man auf globalen Luftqualitätskarten, wo die netzarmen und dieselintensiven Städte rot vor Verschmutzung leuchten. Notstromaggregate ausverkauft: Die USA zeigt was auf uns zukommt

Jetzt breitet sich dieses Getöse und der Smog in ganz Amerika aus und wird mit der Sommerhitze lauter und schmutziger. Dies sollte das Jahr des grünen Aufschwungs werden, in dem Unternehmen in Windturbinen, Sonnenkollektoren und Batterien investieren. Doch die Aktien der alternativen Energien stottern seit Anfang dieses Jahres und driften nach unten. Dieselaggregathersteller machen jedoch fetten Gewinn.

Werbung

Notstromaggregate ausverkauft – Hersteller macht Rekordgewinn und kann nicht schnell genug produzieren

Der größte Hersteller von reinen Dieselaggregaten, Generac Holdings Inc aus Wisconsin, hat seinen Aktienwert in den letzten 12 Monaten um mehr als 250 Prozent gesteigert und in den letzten zwei Jahren fast verachtfacht. Die Aktie wird jetzt zu einem Preis gehandelt, der dem 58-fachen seines Gewinns der letzten 12 Monate entspricht, eine ziemlich aggressive Bewertung. Offensichtlich sind die Leute bereit, für Dieselaggregate zu bezahlen und das Unternehmen bestätigt, dass es Schwierigkeiten hat, neue Aggregate schnell genug herzustellen.

Notstromaggregate ausverkauft: Die USA zeigt was auf uns zukommt. Amerikanische Hersteller kommen mit Produktion nicht mehr nach,
Notstromaggregate ausverkauft: Die USA zeigt was auf uns zukommt. Amerikanische Hersteller kommen mit Produktion nicht mehr nach,

Ein Teil dieses Wachstums stammt aus der Nachfrage nach Backup-Generatoren für Rechenzentren, einer in den letzten Jahren stark wachsenden Anwendung.

Aber leider ist ein Großteil des Anstiegs des Dieselgeschäfts auf die nachlassende Zuverlässigkeit der US-Stromnetze zurückzuführen. Insbesondere in sturmgepeitschten Küstengebieten, Tornado-Gebieten im Landesinneren und seit kurzem in Kalifornien und Texas, die massiv in erneuerbare Energien intensivieren.

Werbung

Umstieg auf erneuerbare Energien sorgt für Stromknappheit und Stromnetzinstabilität

Kalifornien und Texas haben viel in steuerbegünstigte Wind- und Solaranlagen investiert. Aber langsam, um die Flexibilität und Widerstandsfähigkeit zu gewährleisten, die zur Unterstützung der intermittierenden erneuerbaren Energien erforderlich sind.

Die Texaner schienen zu glauben, dass ihre fossil befeuerte Energie die Schwankungen der Windkraft ausgleichen würde. Doch im Februar sind die Erdgaspipelines und Generatoren eingefroren.

Kalifornier haben es als selbstverständlich angenommen, dass ihre eigenen Wasservorräte sowie die ihrer nördlichen Nachbarn die enormen Schwankungen der Solar- und Windleistung des Staates ausgleichen könnten. Leider hat sich eine Dürre im gesamten Westen der USA ausgebreitet, und die Wasserkraft kann, selbst sorgfältig rationiert, schwere Stromausfälle in diesem Sommer nicht verhindern.

Werbung

Amerikaner, die auf Klimaanlage und Internetzugang angewiesen sind, wollen Stromausfälle nicht hinnehmen. Sie werden also 15.000 bis 20.000 US-Dollar ausgeben, um ein Diesel-Backup-System für zu Hause kaufen. Oder 75.000 US-Dollar für einen der neuen benzinbetriebenen Ford F-150-Pick-up-Trucks mit eingebauten 7,5-kW-Generatoren.

Hunderttausende und voraussichtlich Millionen von Menschen und viele Wirtschaftsunternehmen, von denen sie abhängig sind, entscheiden sich für einen Generator mit kohlenstoffintensiven Diesel- oder Benzinantrieb. Das ist nicht nur eine Bedrohung der Luftqualität, sondern ein Bruch im Gesellschaftsvertrag, der die wahre Grundlage des Stromnetzes ist.

Erneuerbare Energien dienen hauptsächlich als Vorzeigeobjekte

Will Amerika wirklich flackernde Lichter, erstickende Luft und die extreme soziale Ungleichheit an Orten, an denen die Reichen private Energiesysteme haben, mit denen sie ihre Wachhäuser und Außenscheinwerfer beleuchten?

In zu vielen Fällen wird erneuerbare Energie als Steuerspielerei und politische Spielerei behandelt. Solar- und Windprojekte sind optimal für Foto-Ops und lassen sich leicht monetarisieren. Beamte können Bedenken hinsichtlich der Stabilität und Nachhaltigkeit des Netzes abspeisen, indem sie davon ausgehen, dass benachbarte Regionen alle erforderlichen Stromimporte nach Bedarf liefern.

Das erklärt zum Teil, wie nachlässig Kalifornien mit den Annahmen umging, die seinen grünen Ambitionen zugrunde liegen. Aber jetzt haben seine Nachbarstaaten und Stromnetze eigene Dürre- und Erzeugungsprobleme. So bauen ländliche Kalifornier die Auftragsbücher für Generac und seine Konkurrenten auf.

Werbung

Die Klimaanlage in den USA ist die Heizung in Europa

Europa und Großbritannien blieb bisher ein erzwungener Diesel-Trieb erspart. Es wurde angenommen, dass die engen Verbindungen des Kontinents es seinen Netzen ermöglichen werden, die Schwankungen der Wind- und Solarerzeugung durch zuführbaren importierten Strom auszugleichen…. irgendwie.

Aber Atom- und Kohleausstiege in Deutschland in den nächsten Jahren werden es zu einem beständigen Stromimporteur machen. Auch Großbritannien will Atomkraftwerke vorzeitig stilllegen. Frankreich denuklearisiert teilweise. Ohne Netzstabilität und Belastbarkeit verschwindet die grüne Transformation in einer Dieselrauchwolke.

In Texas und Kalifornien kommt es durch die Hitzewelle zu extrem hohem Stromverbrauch der Klimaanlagen. In Europa werden im Winter die Heizungen auf Hochtouren laufen. Der massive Ausbau von Wärmepumpen und anderen Stromintensiven Heizmethoden sorgt für einen hohen Stromverbrauch. Wird es bald auch einen Ansturm auf Notstromaggregate in Europa geben?

Eine Auswahl an mobilen Stromerzeugern finden Sie hier

Vom Klimawandel zur Energiewende: Eine umfassende Prüfung der zugrundeliegenden Annahmen
Preis: € 24,95 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 8, 2021 um 11:14 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.