Das Ende des Elektroautoherstellers Sono Motors – alle Mitarbeiter vor Entlassung

Das Münchner Start-up Sono Motors, das zu Beginn des Jahres die Entwicklung seines Solarautos Sono Sion eingestellt hat, steht nun offenbar kurz vor dem endgültigen Aus. Das Unternehmen hat angekündigt, alle Mitarbeiter zu entlassen. Die Suche nach Investoren blieb weitgehend erfolglos. Diese Entwicklung markiert das tragische Ende eines Unternehmens, das einst große Hoffnungen bei vielen Anlegern an der Börse geweckt hatte (efahrer: 02.11.23).


Das traurige Ende von Sono Motors: Solarauto-Projekt vor dem Aus, Mitarbeiter vor Entlassung

Bereits zu Jahresbeginn hatte Sono Motors die Nachricht schockiert, dass die Entwicklung des Sono Sion eingestellt wurde. Dieses Solarauto hatte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen und wurde von vielen als vielversprechendes Projekt für die Zukunft der Elektromobilität angesehen. Doch interne Probleme und die Suche nach ausreichender Finanzierung zwangen das Unternehmen in die Knie.

Das endgültige Ende von Sono Motors: Solarauto-Projekt vor dem Aus, alle Mitarbeiter stehen vor der Entlassung
Das endgültige Ende von Sono Motors: Solarauto-Projekt vor dem Aus, alle Mitarbeiter stehen vor der Entlassung
Bild: Jakob Härter, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Die Entlassung der verbleibenden Mitarbeiter ist ein weiterer herber Schlag für Sono Motors. Im Februar dieses Jahres hatte das Unternehmen bereits Pläne zur Entlassung von 300 Mitarbeitern angekündigt, und nun schließen sich die Türen für den Rest des Teams. Die Suche nach neuen Investoren gestaltete sich schwieriger als erwartet, und die Gespräche verliefen nicht wie erhofft. Das Unternehmen gibt sich wenig Hoffnung darauf, in den kommenden Tagen neue Investorenverträge abschließen zu können. Aus Angst vor zusätzlichen finanziellen Belastungen entschied sich Sono Motors daher für diesen drastischen Schritt.


Finanzieller Absturz und Entlassungen bei Sono Motors: Das Ende eines Elektromobilität-Pioniers

Auch an der Börse sieht es düster aus für Sono Motors. Nachdem der Aktienkurs stark gefallen war, verlor das Unternehmen seine Zulassung an der Nasdaq-Börse, und der Handel mit den Aktien der Sono Group wurde ausgesetzt. Die Aktie hat stark an Wert verloren und wird nun außerbörslich in den USA zu einem Bruchteil ihres früheren Höchststandes gehandelt.

Die Entlassung aller verbleibenden Mitarbeiter und die wahrscheinlich gescheiterten Gespräche mit Investoren deuten darauf hin, dass das Unternehmen vor dem endgültigen Aus steht. Es ist noch unklar, ob und in welchem Umfang Sono Motors in Zukunft seine Solartechnologie an andere Fahrzeughersteller verkaufen wird. Die Zukunft des Unternehmens und seiner vielversprechenden Ideen bleibt ungewiss, und dies ist zweifellos eine bedauerliche Entwicklung in der Welt der Elektromobilität. Es bleibt abzuwarten, ob die Technologien und Ideen von Sono Motors in anderer Form weiterleben werden.

Lesen Sie auch:

Kopp DMSO 99,9% Ph. Eur. Dimethylsulfoxid Pharma 1 Liter
 Preis: € 39,95 Jetzt bei Kopp kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen