Elektroauto-Hersteller Lucid Motors entlässt nach 1,3 Milliarden Dollar Verlust 18 % der Belegschaft

Lucid Motors, ein Elektroauto-Hersteller aus den USA, wird sich neu strukturieren, um Kosten zu sparen. Im Rahmen eines Restrukturierungsplans will Lucid Motors rund 18 Prozent der Belegschaft entlassen, was etwa 1.300 Angestellte betrifft. Die Entlassungen sollen bis zum Ende des zweiten Quartals 2023 abgeschlossen sein. Das Ziel der Maßnahme ist es, die Betriebskosten von Lucid Motors zu senken (Golem: 29.03.23).


Lucid Motors: Entlassungen und hoher Verlust im Jahr 2022

„Ich weiß, dass dies nicht einfach ist, da diese Maßnahmen zu Unsicherheit führen“, schrieb Lucids CEO Peter Rawlinson in einer E-Mail an die Beschäftigten. „Es soll in allen Bereichen zu Entlassungen kommen, einschließlich Führungskräften. Wir planen, für Abfindungen und Vergütungen 24 bis 30 Millionen US-Dollar einzusetzen“, geht aus Unterlagen bei der Aufsichtsbehörde SEC hervor. „Diese Entscheidungen sollen uns in die Lage versetzen, widerstandsfähiger und flexibler zu sein und so das Unternehmen langfristig stärken.“

„Wir haben im Jahr 2022 einen Verlust von 1,3 Milliarden US-Dollar verzeichnet“, berichtet Lucids CEO Peter Rawlinson. „Im vergangenen Jahr mussten wir aufgrund von Schwierigkeiten in der Lieferkette und der Logistik unsere Produktion herunterfahren. Ursprünglich wollten wir 2022 planmäßig 20.000 Fahrzeuge herstellen. Im Februar haben wir die Zahl zunächst auf 14.000 und im August auf gerade einmal 6.000 bis 7.000 Autos gesenkt. Unsere revidierte Produktionsprognose spiegelt die außergewöhnlichen Herausforderungen wider, denen wir begegnet sind“, so Rawlinson. „Letztendlich konnten wir 7.180 Fahrzeuge produzieren.“

Amerikanischer Elektroauto-Hersteller Lucid Motors entlässt 13000 Mitarbeiter nach hohem Verlust von 1,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022
Amerikanischer Elektroauto-Hersteller Lucid Motors entlässt 13000 Mitarbeiter nach hohem Verlust von 1,2 Milliarden Dollar im Jahr 2022
Bild: Luicid Air Phillip Pessar, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Lucid Motors kündigt weitere Elektrofahrzeuge an – darunter der Gravity SUV für 2024

„Im Zuge unserer globalen Expansion und der Entwicklung weiterer außergewöhnlicher Fahrzeuge wie dem Gravity SUV, dessen Markteinführung für 2024 geplant ist, werden wir weitere Elektrofahrzeuge auf den Markt bringen“, schrieb der CEO.

Lucid Motors ist ein US-amerikanischer Hersteller von Elektrofahrzeugen mit Sitz in Kalifornien. Das Unternehmen wurde 2007 unter dem Namen Atieva gegründet und spezialisierte sich zunächst auf die Entwicklung von Batteriesystemen für Elektrofahrzeuge. Im Jahr 2016 änderte das Unternehmen seinen Namen in Lucid Motors und begann mit der Entwicklung seines ersten Serienfahrzeugs, dem Luxus-Elektroauto Lucid Air. Im Jahr 2021 ging Lucid Motors an die Börse und sammelte durch den Börsengang über 4 Milliarden US-Dollar ein. Die Serienproduktion des Lucid Air begann im Herbst 2021.

Elektroauto-Start-ups in Schwierigkeiten: Evergrande New Energy Auto droht Insolvenz

Das Geschäft mit Elektroautos wird für die jungen Start-ups immer schwieriger. Schon vor wenigen Tagen gab der chinesische Elektroauto-Hersteller Evergrande New Energy Auto, dass er vor der Insolvenz steht. Evergande New Energy Auto wollte binnen fünf Jahre den Marktführer Tesla bei den Produktionszahlen überholen. Von seinem neuesten Modell Hengchi 5 hat das Unternehmen im zurückliegenden Halbjahr gerade 900 Fahrzeuge verkaufen können (Blackout-News: 27.03.23).

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 23:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
BRS Ultralight Titanium Legierung Camping Gas Herd Outdoor Brenner Kochen Herd 25g
Unverb. Preisempf.: € 19,90 Du sparst: € 0,90 Prime  Preis: € 19,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 23:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 23:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen