Biden ruft Notfall zu Stromversorgung aus

Am 6. Juni veröffentlichte das Weiße Haus in Washington die Notstandsverordnung des US-Präsidenten Biden zu den Stromerzeugungskapazitäten. Der Präsident der Vereinigten Staaten Joseph R.Biden jr. erklärt mit der Verordnung den Notfall in Bezug auf die Bedrohung der Verfügbarkeit ausreichender Stromerzeugungskapazitäten zur Deckung der erwarteten Kundennachfrage.


Obwohl das Dokument öffentlich auf der Website des Weißen Hauses zugänglich ist, erscheint bei keiner einzigen Nachrichtenagentur eine Meldung dazu. Wir haben das Dokument übersetzt.

Aussagen der Veröffentlichung

Strom ist ein wesentlicher Bestandteil des modernen Lebens, der Haushalte, Unternehmen und Industrie antreibt. Es ist entscheidend für die Funktion wichtiger Wirtschaftszweige, darunter Krankenhäuser, Schulen, öffentliche Verkehrssysteme und die Basis der Verteidigungsindustrie. Selbst einzelne Unterbrechungen der Stromversorgung können katastrophale gesundheitliche und wirtschaftliche Folgen haben. Ein robustes und zuverlässiges Stromversorgungssystem ist daher nicht nur ein menschliches Grundbedürfnis, sondern auch entscheidend für die nationale Sicherheit und Landesverteidigung.

Biden ruft Notfall zu Stromversorgung aus.  Nichtverfügbarkeit von Solarmodulen gefährdet ausreichende Stromerzeugungskapazität.
Biden ruft Notfall zu Stromversorgung aus. Nichtverfügbarkeit von Solarmodulen gefährdet ausreichende Stromerzeugungskapazität.
Bild: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Ukrainekrieg und Klimawandel stören die Energiemärkte

Mehrere Faktoren bedrohen die Fähigkeit der Vereinigten Staaten, eine ausreichende Stromerzeugung bereitzustellen, um die erwartete Kundennachfrage zu bedienen. Zu diesen Faktoren gehören Störungen der Energiemärkte, durch die russische Invasion in der Ukraine und extreme Wetterereignisse, durch den Klimawandel. Beispielsweise verursachen Dürrebedingungen in Verbindung mit Hitzewellen in Teilen des Landes gleichzeitig prognostizierte Engpässe bei der Stromversorgung und eine Rekordstromnachfrage. Aus diesem Grund haben sowohl die Federal Energy Regulatory Commission als auch die North American Electric Reliability Corporation in ihren jüngsten Sommer-Zuverlässigkeitsbewertungen vor kurzfristigen Bedenken hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Stromversorgung gewarnt.


Nichtverfügbarkeit von Solarmodulen gefährdet ausreichende Stromerzeugungskapazität

Um die Angemessenheit der elektrischen Ressourcen sicherzustellen, müssen Versorgungsunternehmen und Netzbetreiber im Voraus planen, um jetzt neue Kapazitäten aufzubauen, um die erwartete Kundennachfrage zu bedienen. Solarenergie gehört zu den am schnellsten wachsenden Quellen der neuen Stromerzeugung in den Vereinigten Staaten. Energieversorger und Netzbetreiber setzen zunehmend auf neue Solaranlagen, um sicherzustellen, dass genügend Ressourcen im Netz vorhanden sind, um einen zuverlässigen Betrieb aufrechtzuerhalten. Es wurde erwartet, dass der Zubau von Solarkapazität und Batterien in den Jahren 2022 und 2023 mehr als die Hälfte der neuen Kapazität des Elektrosektors ausmachen wird. Die Nichtverfügbarkeit von Solarzellen und -modulen gefährdet diese geplanten Zugänge, was wiederum die Verfügbarkeit ausreichender Stromerzeugungskapazitäten zur Versorgung der erwarteten Kunden gefährdet fordern. Durch Solarenergie erzeugter Strom ist auch entscheidend, um unsere Abhängigkeit von Strom zu verringern, der durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe stammt, was den Klimawandel vorantreibt. Das Verteidigungsministerium hat den Klimawandel als Bedrohung für unsere nationale Sicherheit erkannt.

Sanktionen verhindern Import von Solarmodulen aus Südostasien

In den letzten Jahren wurde die überwiegende Mehrheit der in den Vereinigten Staaten installierten Solarmodule importiert, wobei diejenigen aus Südostasien im Jahr 2020 etwa drei Viertel der importierten Module ausmachten. In letzter Zeit konnten die Vereinigten Staaten jedoch keine Solarmodule mehr importieren ausreichende Mengen, um die für das Erreichen unserer Klima- und sauberen Energieziele erforderliche Erweiterung der Solarkapazität sicherzustellen, die Angemessenheit der Stromnetzressourcen sicherzustellen und zur Bekämpfung steigender Energiepreise beizutragen. Dieser akute Mangel an Solarmodulen und Modulkomponenten hat den kurzfristigen Ausbau der Solarkapazität abrupt gefährdet, der ansonsten das Potenzial hätte, eine ausreichende Stromerzeugung zur Deckung der Kundennachfrage sicherzustellen. Etwa die Hälfte des für das kommende Jahr erwarteten heimischen Einsatzes von Solarmodulen ist derzeit aufgrund unzureichender Versorgung gefährdet. Im ganzen Land werden Solarprojekte verschoben oder storniert.


Die Bundesregierung arbeitet mit dem Privatsektor zusammen, um den Ausbau der heimischen Solarproduktionskapazität zu fördern, einschließlich unserer Kapazität zur Herstellung von Modulen und anderen Inputs in der Solarversorgungskette, aber der Aufbau dieser Kapazität wird Zeit brauchen. Sofortiges Handeln ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die Vereinigten Staaten in der Zwischenzeit Zugang zu einer ausreichenden Versorgung mit Solarmodulen haben, um unseren Stromerzeugungsbedarf zu decken.

Biden ruft Notfall aus

DESHALB ICH, JOSEPH R. BIDEN JR., Präsident der Vereinigten Staaten, durch die Autorität, die mir durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika übertragen wurde, einschließlich durch Abschnitt 318(a) des Tariff Act von 1930, in der geänderten Fassung, 19 U.S.C. 1318(a) erklären hiermit einen Notfall in Bezug auf die Bedrohung der Verfügbarkeit ausreichender Stromerzeugungskapazitäten zur Deckung der erwarteten Kundennachfrage.

Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen