20 Prozent der Amerikaner können Energierechnung nicht bezahlen

Laut einer Studie von Help Advisor können etwa 20 % der Amerikaner ihre Energierechnung nicht bezahlen. Gleichzeitig hielten 18 % ihr Haus auf einer ungesunden oder unsicheren Temperatur.

Werbung

Noch mehr Menschen haben auf grundlegende Verbrauchsgüter verzichtet um die Nebenkostenrechnungen zu bezahlen. Laut der Studie haben mehr als 28 % im letzten Jahr grundlegende Ausgaben wie Lebensmittel oder Medikamente ausgelassen, um eine Energierechnung zu bezahlen

Kalter Winter und steigende Energiekosten. 20 % der Amerikaner können ihre Energierechnung nicht vollständig bezahlen
Kalter Winter und steigende Energiekosten. In den USA konnte etwa jeder 5te seine Energierechnung nicht komplett bezahlen.

Steigende Energiekosten

Auch in den USA steigen laut dem Bericht Winter Fuels Outlook 2021 der U.S. Energy Information Administration die Preise für Erdgas und Strom. Etwa die Hälfte der amerikanischen Haushalte heizt mit Gas. Die steigenden Gaspreise führen zu einem durchschnittlichem Preisanstieg von 30% pro Haushalt. Etwa 41% der amerikanischen Häuser heizt mit Strom. Auch hier ist der Preis angestiegen, jedoch nur um 6%.

Haushalte die mit Propan oder Heizöl heizen (etwa 5% bzw. 4%) könnten noch größere Kostensprünge verzeichnen. Propanverbraucher werden in diesem Winter 54 % mehr ausgeben. Die Rechnungen für Heizölverbraucher kann um 43 % steigen, so der Bericht.

Lesen Sie auch: „Schnee verursacht Stromausfälle in Kalifornien

Werbung

Schuld ist die Inflation. Laut dem Verbraucherpreisindex des Bureau of Labor Statistics sind die Energiepreise in der USA gegenüber dem Vorjahr um 33,3% gestiegen. Heizöl ist sogar fast 60% teurer als im Vorjahr. Zudem ist Strom um 6,5% gestiegen und Erdgas um mehr als 25% gestiegen.

Diese Erhöhungen könnten verheerende Auswirkungen auf die Haushaltsbudgets haben, wenn die Familien nicht darauf vorbereitet sind.

Gleiches Problem kommt auf Europa zu

Auch in Europa steigen die Energiepreise immer weiter an. Die Preise an der europäischen Strombörse sind so hoch wie noch nie. Auch Erdgas verzeichnet Rekordpreise. Im kalten Winter werden viele Europäer vor den gleichen Problemen stehen wie die Amerikaner. Auch die Inflation ist in Europa spürbar. Vermutlich wird es in Europa auch dazu kommen, dass einige Haushalte sich die teuren Energieverträge (Strom oder Gas) nicht weiter leisten können.

Im Winter wird sehr viel Energie verbraucht, sowohl Strom, als auch Erdgas und Öl. Je kälter der Winter, desto mehr Energie wird verbraucht und desto teurer wird die Rechnung.

Werbung

Zudem besteht die Gefahr, dass der erhöhte Stromverbrauch und die chaotische Situation des Stromnetzes zu einem Blackout führt.

Lesen Sie auch: „Stromversorgung – Lage spitzt sich zu

Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Versorgung zusammenbricht. Bereiten Sie sich rechtzeitig vor. Tipps dazu finden Sie in folgenden Ratgebern auf unserer Website:

Muc-Off Dry Shower 100ml
Unverb. Preisempf.: € 10,70 Du sparst: € 0,29 (3%) Preis: € 10,41 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vom Klimawandel zur Energiewende: Eine umfassende Prüfung der zugrundeliegenden Annahmen
Preis: € 24,95 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Januar 26, 2022 um 3:52 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.