Ukraine will Atomstrom nach Deutschland liefern

Mit der Abkehr von russischen Energieträgern wird der Energienotstand in Deutschland mittlerweile immer größer. Bei der Gasversorgung hat der Wirtschaftsminister bereits die Alarmstufe des Notfallplans ausgerufen. Deshalb sollen die Gaskraftwerke vom Netz gehen, um die Ressourcen zu sparen. Jetzt hat der ukrainische Energieminister Galuschenko angeboten, ukrainischen Atomstrom nach Deutschland zu liefern. Die Ukraine will mit der Lieferung von Atomstrom die Loslösung Deutschlands von Russland bei der Energieversorgung honorieren. Galuschenko präsentierte dazu bereits technische Details zur Machbarkeit.


Ukraine bietet Deutschland Atomstrom zur Überbrückung der Energiekrise an

Das ukrainische Stromnetz ist seit März mit dem Verband europäischer Übertragungsnetzbetreiber gekoppelt. Durch diese Koppelung kann die Ukraine laut Galuschenko zum Outsourcer von Strom für Deutschland werden. Damit könnte ukrainischer Atomstrom eine Art Versicherungspolster in Zeiten witterungsbedingt rückläufiger Erzeugung aus Solar- und Windkraftanlagen sein.

Ukraine setzt Atomkraftwerke zum Klimaschutz ein

In einem Gastbeitrag der Wirtschaftswoche schreibt der Energieminister „Im Bereich der Dekarbonisierung bewegt sich die Ukraine in einer anderen Logik als Deutschland“. Deshalb würde die Ukraine auch aus Klimaschutzgründen mehr als 50 Prozent des benötigten Stroms in eigenen Atomkraftwerken produzieren.

Ukraine will Atomstrom nach Deutschland liefern. Der deutsche Atomausstieg basiert auf der Katastrophe im ukrainischen Tschernobyl
Ukraine will Atomstrom nach Deutschland liefern. Der deutsche Atomausstieg basiert auf der Katastrophe im ukrainischen Tschernobyl
Bild: Ralf1969, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Ukraine exportiert bereits überschüssigen Strom nach Polen und Moldau

Die Ukraine betreibt mehrere Atomkraftwerke alter sowjetischer Bauart mit einer Gesamtkapazität von mehr als 14 Gigawatt. Davon werden allerdings bereits sechs Reaktorblöcke im Atomkraftwerk Enerhodar von russischen Truppen kontrolliert. Das Kernkraftwerk Enerhodar ist das größte in ganz Europa. Durch die Auswirkungen des Krieges ist in der Ukraine der Strombedarf aber auch stark gesunken. Deshalb exportiert die Ukraine bereits überschüssigen Strom in die Nachbarstaaten Polen und nach Moldau.


Der deutsche Atomausstieg basiert hauptsächlich auf der Katastrophe im ukrainischen Tschernobyl

In Deutschland hält die Regierung immer noch am bereits beschlossenen Atomausstieg fest. Allerdings werde die Stimmen nach einer Laufzeitverlängerung immer lauter. Letztendlich basiert der Atomausstieg gerade auf der Katastrophe im ukrainischen Tschernobyl. Es wäre geradezu grotesk, wenn die Regierung die sicheren Atomkraftwerke in Deutschland abschalten und ukrainischen Atomstrom aus sowjetischen Reaktoren beziehen würde.

GÜDE ISG 1200 ECO Stromerzeuger Inverter Generator 40657
 Preis: € 295,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am November 23, 2022 um 12:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am November 23, 2022 um 12:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am November 22, 2022 um 16:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Scroll to Top