Strompreis im internationalen Vergleich

Mit der Energiewende stiegen auch die Strompreise, in den letzten 20 Jahren um über 125%. In unserem Artikel „Deshalb haben wir den teuersten Strom der Welt“ haben wir aufgezeigt aus welchen Komponenten sich der Strompreis zusammensetzt. In diesem Artikel wollen wir einmal genauer aufzeigen, wie der deutsche Strompreis im internationalen Vergleich liegt.

Strompreis wichtige wirtschaftliche Größe

Energiekosten und hierbei insbesondere die Strompreise, sind für die Volkswirtschaft eine maßgebende Größe. Sie bestimmen wesentlich dabei mit, wieviel Kaufkraft bei den Privathaushalten bleibt. Außerdem beeinflussen sie die internationale Konkurrenzfähigkeit unserer Unternehmen. Damit haben Energiepreise also auch einen unmittelbaren Einfluss auf unseren Wohlstand und unsere Arbeitsplätze.

Strompreis im internationalen Vergleich. Der Strompreis beeinflusst auch unsere Kaufkraft und die internationale Konkurrenzfähigkeit unserer Unternehmen

Strompreise im internationalen Vergleich

Deshalb haben wir zum Stand Dezember 2020 recherchiert, wie hoch der Strompreis im internationalen Vergleich in Deutschland ist und das Ergebnis in der nachstehenden Tabelle aufgelistet.

LandPreis pro KWh in €%
Deutschland0,33100,0
Bermuda0,3194,9
Dänemark0,2987,2
Belgien, Portugal0,2782,1
Irland, Japan0,2574,4
Großbritanien, Italien0,2369,2
Australien, Österreich, Tschechien0,2164,1
Niederlande, Spanien0,2061,5
Belize, Griechenland, Schweiz0,1959,0
Frankreich0,1956,4
Slowakei, Slowenien0,1853,8
Kenia, Niederlande, Peru, Polen0,1751,3
Finnland, Rumäniem0,1648,7
Estland, Schweden0,1546,2
Israel0,1443,6
Malta0,1441,0
Brasilien, Honkong, USA0,1338,5
Island0,1235,9
Südafrika0,1133,3
Südkorea0,1030,8
Kanada0,0928,2
Norwegen0,0825,6
China, Indien0,0720,5
Russland0,0515,4
Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/13020/umfrage/strompreise-in-ausgewaehlten-laendern

Werbung

Vergleich zu G7 und BRIC-Staaten

In allen G7 Staaten ist der Strompreis geringer als in Deutschland und die Spanne reicht dabei von einem 25% bis fast 75% günstigeren Strompreis. In den wirtschaftlich starken BRIC Staaten (Brasilien, Russland, Indien und China) zahlen die Verbraucher sogar nur zwischen fast 15% und 40% des deutschen Strompreises.

Zu all diesen Staaten steht Deutschland aber auf dem Weltmarkt im wirtschaftlichen Wettbewerb. Energieintensive Produktionen können da nicht mehr mithalten und werden zunehmend ins kostengünstigere Ausland abwandern.

Nachbarstaaten profitieren von Stromüberschuss

Insbesondere unsere direkten Nachbarstaaten profitieren zusätzlich vom deutschen Stromüberschuss, wenn die Ökoanlagen bei guter Wetterlage mehr Strom ins Netz einspeisen, als als aktuell benötigt wird. Der in diesem Fall von Deutschland exportierte Strom wird dann oft zu negativen Preisen in deren Netze eingespeist. Die Kosten dafür trägt der deutsche Stromkunde, während die Nachbarstaaten ihren Strom günstiger anbieten können.

Entwicklung in den nächsten Jahren

Mit dem immer weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien steigen die Kosten Jahr für Jahr weiter an. Es müssen zudem zukünftig auch noch Milliarden Beträge in den Netzausbau fließen. Außerdem entstehen immer höhere Kosten für Backup-Kraftwerke, die nur wenige Stunden im Jahr laufen, aber die vollen Betriebskosten finanzieren müssen.

Die Absicht der Regierung, die Strompreise zu senken, bleibt aber bis heute ein reines Lippenbekenntnis. Falls eine Reduzierung dann doch umgesetzt werden sollte, wird es sehr wahrscheinlich lediglich eine Umschichtung geben. Die Kosten, welche den Strompreis entlasten sollen, werden dann einfach aus Steuermitteln finanziert. Das entlastet aber weder die Privathaushalte noch die Unternehmen wirklich. Sie bezahlen es dann nur aus der anderen Hosentasche.

Zuletzt aktualisiert am September 23, 2021 um 5:27 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am September 23, 2021 um 5:20 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Strom selber machen

Zuletzt aktualisiert am September 23, 2021 um 5:21 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.