Nord Stream 1+2 durch Sabotage zerstört?

Sowohl an der Pipeline Nord Stream 1 als auch an Nord Stream 2 ist innerhalb kurzer Zeit der Druck komplett abgefallen. Mittlerweile hat man die insgesamt 3 Lecks in der Ostsee lokalisiert. In Schweden und Dänemark haben seismische Messstationen nahezu zeitgleich kräftige Detonationen unter Wasser verzeichnet. Laut Seismologe Björn Lund vom Schwedischen seismologischen Netzwerk (SNSN) bestehe kein Zweifel daran, dass es sich bei den aufgezeichneten Erschütterungen um Sprengungen handele (E24: 27.09.22). Es besteht der akute Verdacht dass Nord Stream 1 + 2 durch Sabotage zerstört wurden.


Schwedische Messstationen erfassen Explosionen

Eine der Explosionen hatte eine Stärke von 2,3 und wurde an bis zu 30 Messstationen in Südschweden registriert. Lund sagt dem schwedischen Rundfunksender SVT, dass man deutlich sehen kann, wie die Wellen vom Grund zur Oberfläche springen, und hat keinen Zweifel, dass es Explosionen gegeben hat. Wir hatten sogar eine Station in Gnosjö, die das eingefangen hat, sagt Björn Lund. Die erste Explosion wurde am Montagabend um 02.03 Uhr und die zweite am Montagabend um 19.04 Uhr registriert. Die Warnungen vor den Gaslecks kamen am Montag um 13.52 Uhr und 20.41 Uhr von der Seeabfahrtsbehörde, nachdem Schiffe Blasen an der Oberfläche entdeckt hatten.

Schwedische Messstationen erfassen Explosionen. Gaspipelines Nord Stream 1 + 2  vermutlich durch Sabotage zerstört
Schwedische Messstationen erfassen Explosionen. Gaspipelines Nord Stream 1 + 2 vermutlich durch Sabotage zerstört
Bild: Norsar

Auch Messtationen in Norwegen haben Explosionen aufgezeichnet

SVT schreibt, dass sie die Koordinaten der gemessenen Explosionen erhalten haben und dass sie sich genau in demselben Gebiet befinden, in dem sich die Gaslecks befinden. Auch die norwegische Forschungsstiftung Norsar registrierte zur gleichen Zeit und im selben Gebiet wie die zweite Explosion ein Erdbeben mit einer Stärke von 2,2, wie Daten von jordskjelv.no zeigen.


Das letzte Mal hat das Institut 2016 ein ähnliches seismologisches Ereignis in dem Gebiet registriert. Laut Lund handelt es sich nicht um ein Gebiet, in dem Übungen der Verteidigung stattfinden. Normalerweise erhalten wir Informationen über Explosionen, die unter Wasser passieren, aber manchmal nicht. In diesem Fall haben wir keine Informationen erhalten, sagt er dem Sender. Nicht lange, nachdem gemeldet wurde, dass der Druck in der russischen Gaspipeline Nord Stream 1 abgefallen sei, gab die schwedische Schifffahrtsbehörde bekannt, dass sie sowohl in schwedischen als auch in dänischen Gewässern undicht sei.

Zuletzt aktualisiert am November 23, 2022 um 12:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am November 23, 2022 um 12:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am November 22, 2022 um 16:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Scroll to Top