Nicht rentabel – mehrere Wasserstofftankstellen stellen Betrieb in Deutschland ein

In Deutschland schließen mehrere Wasserstofftankstellen ihre Türen. Trotz der Hoffnung auf eine wasserstoffbasierte Mobilität erlebt insbesondere Rheinland-Pfalz einen Rückschlag. Zum 1. April stellt die einzige Tankstelle im Bundesland an der A61 in Koblenz ihren Betrieb ein, wie der SWR meldet (swr: 21.03.24). H2 Mobility, der Betreiber, findet den Betrieb nicht rentabel. Auch in Wuppertal und Derching bei Augsburg werden die Tankstellen geschlossen. Dies geht aus der Webseite von H2 Mobility hervor.


Wasserstofftankstelle schließt: Pionierprojekt in Koblenz vor dem Aus, trotz 900.000 Euro staatlicher Förderung

2017 eröffnet, mit 900.000 Euro Bundesförderung unterstützt, war die Koblenzer Station eine der ersten ihrer Art in Deutschland. Mittlerweile gibt es rund 100 solcher Tankstellen bundesweit. Im Vergleich dazu gibt es über 14.000 herkömmliche Tankstellen und fast 40.000 Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland.

900.000 € Förderung - Wasserstofftankstelle in Koblenz schließt zum 1. April. Tankstellen in Wuppertal und Derching werden auch geschlossen
900.000 € Förderung – Wasserstofftankstelle in Koblenz schließt zum 1. April. Tankstellen in Wuppertal und Derching werden auch geschlossen

H2 Mobility äußerte, dass ein weiterer Betrieb in Koblenz derzeit nicht machbar sei. Falls lokale Bemühungen keinen Erfolg zeigen, werde die Station am 1. April abgeschaltet.

Wasserstofffahrer bald ohne Tankstellen – Verkaufswelle droht

Die Schließung trifft die Nutzer in Koblenz hart. Die nächsten Wasserstofftankstellen in Wiesbaden, Limburg und Bonn sind 50 bis 100 Kilometer entfernt. Nutzer müssten also einen erheblichen Teil ihrer Tankreichweite nur für den Weg zur Tankstelle verwenden. Im Raum Koblenz könnten daher viele bald ihre Wasserstofffahrzeuge verkaufen. Es gibt Bestrebungen, die Infrastruktur zu erhalten, um einem neuen Betreiber den Start zu erleichtern.

In Augsburg und Wuppertal stellt sich die Lage ähnlich dar. Die nächsten Tankstellen sind weit entfernt, was den Besitz eines Fahrzeugs mit Brennstoffzellentechnologie unattraktiv macht. In Augsburg ist jedoch geplant, im Laufe des Jahres eine neue Tankstelle zu eröffnen. Die Wasserstoffförderung stand zuletzt aufgrund von Vetternwirtschaftsvorwürfen im BMDV in der Kritik.


Krise der Wasserstoffmobilität: Warum selbst in Kalifornien Tankstellen schließen

Das Schließen von Wasserstofftankstellen ist kein neues Phänomen. Auch in Dänemark und Großbritannien mussten Stationen schließen. In Kalifornien, einer Vorzeigeregion für Wasserstoff, plant Shell, alle seine Tankstellen aufgrund fehlender Wirtschaftlichkeit zu schließen. In den USA liegt der Preis für Wasserstoff bei etwa 30 US-Dollar pro Kilo, während Brennstoffzellen-Pkws über ein Kilo pro 100 Kilometer verbrauchen.

Lesen Sie auch:

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Campingaz 40470 206 S Campingkocher, Gaskocher 1-flammig für Camping, Festivals oder Wanderungen, 20 x 15 x 40 cm
Unverb. Preisempf.: € 37,99 Du sparst: € 14,28 Prime  Preis: € 23,71 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen