Inflation: Wochenmärkte kämpfen mit fallenden Umsätzen aufgrund rückläufiger Kaufkraft

Die Wochenmärkte in Deutschland sehen sich mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, die ihre Existenz bedrohen. Insbesondere der deutliche Umsatzeinbruch im Jahr 2023, der mit der hohen Inflation in Verbindung steht, stellt eine enorme Herausforderung dar. Viele Menschen mit geringem Einkommen können sich die steigenden Preise für Lebensmittel nicht mehr leisten und ziehen es daher vor, beim Discounter einzukaufen. Dieser Trend beeinträchtigt die Umsätze der Marktkaufleute erheblich (handelsblatt: 13.03.24).


Umsatzeinbruch im Jahr 2023: Preisanstieg trifft Wochenmärkte hart

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten die Wochenmärkte im Jahr 2023 einen deutlichen Umsatzrückgang, besonders spürbar in Nordrhein-Westfalen mit einem Rückgang von über 10 Prozent. Dieser Rückgang ist stärker als der durchschnittliche Rückgang im Einzelhandel, der um 3,3 Prozent zurückging.

Preisanstieg trifft Wochenmärkte hart - Umsatzrückgänge um über 10 Prozent aufgrund rückläufiger Kaufkraft der Verbraucher
Preisanstieg trifft Wochenmärkte hart – Umsatzrückgänge um über 10 Prozent aufgrund rückläufiger Kaufkraft der Verbraucher

Einfluss hoher Preise auf das Kaufverhalten

Experten erklären, dass der Anstieg der Preise, insbesondere bei Lebensmitteln, die Verbraucher zum Umdenken zwingt. Viele suchen nach kostengünstigeren Alternativen, was den Discountern zugutekommt und den Wochenmärkten schadet.

Umsatzsteigerung durch Preiserhöhungen

Trotz des allgemeinen Umsatzrückgangs weisen Experten darauf hin, dass die Umsätze der Wochenmärkte vor allem durch die gestiegenen Preise gesteigert wurden. Der Mengenumsatz und die Anzahl der einkaufenden Haushalte gehen hingegen zurück.

Wettbewerb mit Supermärkten und Discountern

Wochenmärkte stehen einem zunehmenden Wettbewerb mit Supermärkten und Discountern gegenüber, die ebenfalls regionale und nachhaltig erzeugte Produkte anbieten. Die Vielfalt und Attraktivität der Wochenmärkte sind daher von entscheidender Bedeutung.


Herausforderungen für Marktkaufleute

Neben den sinkenden Umsätzen kämpft die Branche der Marktkaufleute mit einem Mangel an Nachwuchskräften. Viele junge Menschen zeigen kein Interesse mehr an diesem Beruf, was zu einem Rückgang der aktiven Marktkaufleute führt.

Hoffnung auf Zukunft der Wochenmärkte

Trotz der Herausforderungen glauben Experten an eine Zukunft für Wochenmärkte. Sie sind nicht nur Orte des Einkaufs, sondern auch soziale Treffpunkte. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und das Interesse an lokalen Produkten bleiben hoch.

Lesen Sie auch:

EcoFlow DELTA 2 Powerstation 1024 Wh mit Solarpanel 400 W
Unverb. Preisempf.: € 1.948,00 Du sparst: € 395,06  Preis: € 1.552,94 Jetzt bei Kopp kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Highland Park 12 Jahre | Viking Honour | Single Malt Scotch Whisky | vollmundiger, rauchiger Geschmack | mit der Wikinger-Seele | 40 % Vol | 700 ml Einzelflasche
Unverb. Preisempf.: € 49,99 Du sparst: € 18,50 Prime  Preis: € 31,49 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen