Solarindustrie warnt: EU-Regeln behindern Übergang zu sauberer Energie

Laut europäischen Solarunternehmen wird der Übergang zu sauberer Energie aufgrund von Beschränkungen für chinesische Importe durch EU-Regeln zur Förderung der Produktion erneuerbarer Energien erschwert. Der von der Europäischen Kommission vorgestellte Net Zero Industry Act verpflichtet die Regierungen, öffentliche Ausschreibungen für erneuerbare Energieprojekte zu kürzen, wenn Unternehmen aus einem einzigen Land mehr als 65 Prozent des EU-Marktanteils für das Produkt ausmachen. Die gleichen Regeln gelten auch für Produkte, die mit einem Verbraucherzuschuss angeboten werden (FT: 17.03.23).


Chinas Solarenergie-Übermacht bedroht Europas Energiewende

Die Regelungen würden Solarunternehmen benachteiligen, die nach dem Gesetz eine „unzureichend diversifizierte“ Versorgung haben. Da China einen Marktanteil von über 80 Prozent in der gesamten Lieferkette der Solarindustrie in Europa hat, wären chinesische Importe von diesen Regelungen besonders betroffen.

Wie EU-Regeln die Kosten für europäische Solarmodule erhöhen könnten. Industrie warnt vor einer Reduzierung ausländischer Lieferungen
Wie EU-Regeln die Kosten für europäische Solarmodule erhöhen könnten. Industrie warnt vor einer Reduzierung ausländischer Lieferungen
Bild: ENERGY.GOV, Public domain, via Wikimedia Commons

Letztes Jahr erreichte die EU eine Rekordinstallation von mehr als 40 GW an Solarmodulen, nachdem sie versucht hatte, den Einsatz von russischem Gas zu reduzieren. Dies wurde durch eine Erhöhung der jährlichen europäischen Importe von Solarmodulen aus China um mehr als das Doppelte ermöglicht, so die Kommission. Im Jahr 2022 installierte Europa etwa 8 GW an Solarmodulen, wobei die meisten Teile aus China kommen.


EU-Regeln könnten Solarenergie-Ausbau verlangsamen

„Durch den aktuellen Vorschlag werden die Mitgliedstaaten aufgefordert, die Unterstützung für Technologien aus dominanten Regionen in den Lieferketten zu reduzieren, wie zum Beispiel die Solarenergie… Wenn wir nicht riskieren wollen, den Ausbau von Solarenergie zu verlangsamen, benötigen wir größere Anreize, insbesondere in Bezug auf die Finanzierung von Solaranlagen in Europa“, sagte Dries Acke, Policy Director bei SolarPower Europe.

Lukas Pauly, Geschäftsführer der Produktion bei Enpal, einem deutschen Green-Tech-Unternehmen, das direkt an Haushalte verkauft, warnte, dass eine Kürzung der nationalen Subventionen für außereuropäische Produkte durch die EU eine massive Auswirkung auf die Installationen haben würde.

Eine Reduzierung der Subventionen würde die erneuerbare Energiewende verlangsamen, solange wir in Europa nicht genügend Kapazitäten aufgebaut haben.

Wie EU-Regeln die Kosten für europäische Solarmodule erhöhen könnten

Laut der Internationalen Energieagentur würde der Preis für Solarmodule, die von einer europäischen Onshore-Solarlieferkette hergestellt werden, um mehr als ein Drittel höher sein als der Preis chinesischer Äquivalente, obwohl dieser Unterschied aufgrund von Skaleneffekten im Laufe der Zeit wahrscheinlich sinken würde.

Eine Klausel im vorgeschlagenen Gesetz ermöglicht Regierungen Ausnahmen von den lokalen Inhaltsanforderungen zu machen, wenn es einen übermäßigen Kostenunterschied von mehr als 10 Prozent zwischen lokalen und ausländischen Produkten gibt. Einige Führungskräfte in der Industrie sehen dies als positive Entwicklung, um den Übergang zu erneuerbaren Energien zu beschleunigen, während andere besorgt sind, dass lokale Inhaltsregeln den Fortschritt beeinträchtigen werden.


Industrie warnt vor einer Reduzierung ausländischer Lieferungen

Kareen Boutonnat von Lightsource bp betont die Bedeutung einer vielfältigen und wettbewerbsfähigen Lieferkette, jedoch nicht um jeden Preis. Einige vergleichen die EU-Bestimmungen negativ mit dem US-amerikanischen Inflationsbekämpfungsgesetz, das Subventionen für Green Tech sowohl für Verbraucher als auch für Produzenten gewährt.

Andreas Thorsheim von Otovo befürchtet, dass ein Mangel an zusätzlicher finanzieller Unterstützung zur Kürzung ausländischer Lieferungen führen könnte, zu denen Europa noch nicht bereit ist, Nein zu sagen.

Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen