Solargeneratoren für zu Hause: Die besten Modelle für Stromausfälle

Der Markt für Solargeneratoren wächst und wächst. Immer mehr Hersteller möchten mit einer großen Produktpalette all Ihre Bedürfnisse stillen. Um Ihnen zu helfen, das richtige Modell für Ihre Anforderungen zu finden, haben wir hier eine kleine Übersicht von Solargeneratoren erstellt, mit denen man sich auch bei einem Blackout notdürftig mit Strom versorgen kann.

Mehrzweck-Solargeneratoren als tragbare Stromquelle und Notstromlösung

Obwohl die Hersteller meistens damit werben, dass sie als tragbare Akkus beim Camping genutzt werden können, können sie auch im Haushalt, in Gartenhäuschen oder auf der Baustelle Strom dorthin bringen, wo er benötigt wird. Die Generatoren sind mittlerweile in allen möglichen Speichergrößen, mit und ohne Solarmodule erhältlich und einige können auch erweitert und ans Hausnetz angeschlossen werden.

Mehrzweck-Solargeneratoren als tragbare Stromquelle und Notstromlösung. Die besten Modelle in einem kurzen Überblick
Mehrzweck-Solargeneratoren als tragbare Stromquelle und Notstromlösung. Die besten Modelle in einem kurzen Überblick

Wenn man Solargeneratoren als Notstromlösung in Betracht zieht, benötigt man keine monströsen Geräte. Speichergrößen von 1 bis 2 kWh sind durchaus ausreichend, um sich bei einem Blackout etwas warmes Essen zu kochen und ab und zu den Kühlschrank laufen zu lassen, damit die Lebensmittel nicht verderben. Die größeren Varianten von 3 bis 5 kWh eignen sich hingegen in der Regel für Hausbesitzer, die die Speicher ins Hausnetz integrieren oder Geräte mit höherem Strombedarf, wie zum Beispiel medizinische Geräte, betreiben müssen.

Jackery Explorer 2000 Pro

Das kalifornische Unternehmen Jackery hat seine Produktpalette mit dem Explorer 2000 Pro erweitert. Der Solargenerator verfügt nun über eine doppelt so große Speicherkapazität von 2.160 Wattstunden und kleine Verbesserungen wie einen leiseren Lüfter. Das schicke Design und die intuitive Bedienung sind nach wie vor vorhanden. Besonders für Camper interessant ist die Möglichkeit, sechs Solarmodule parallel anzuschließen, die die doppelte Leistung wie die vorherige Generation besitzen. Dadurch kann der Solargenerator in nur 2,5 Stunden vollständig aufgeladen werden. Allerdings ist der Explorer 2000 Pro vergleichsweise schwer und im Komplettpaket auch teuer.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

  • Lädt sehr schnell
  • Anschluss von 6 Solarmodulen möglich 
  • Leiser Lüfter 
  • Einfache Bedienung 

Nachteile

  • Teuer in Relation zur Speicherkapazität
  • Zelltyp Li-ion NMC anfälliger als LiFePO

Ecoflow Delta Pro

Der EcoFlow Delta Pro hat eine große Kapazität von 3,6 Kilowattstunden und kann modular auf bis zu 25 kWh erweitert werden. Er kann auch mit dem Stromnetz im Haus verknüpft werden (optionales Smart Home Panel nötig) und kann mit Solarpaneelen gekoppelt werden, die unter optimalen Bedingungen bis zu 1,6 Kilowatt Leistung bringen. Dies macht ihn nicht nur für Camper geeignet, sondern auch als Backup-Stromversorgung bei Stromausfällen oder zur Versorgung von Gartenlauben und Ferienhäusern mit Strom. Die EcoFlow Delta Pro hat in einem speziellen X-Boost-Modus eine Leistungsabgabe von bis zu 4.500 W und kann über einen EV-Anschluss auch an einer Ladestation für Elektroautos aufgeladen werden.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

EcoFlow Erweiterungsmodul

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

  • Viele Anschlüsse
  • Speicher erweiterbar 
  • hohe Leistungsabgabe bis zu 4500 Watt
  • Bedienung über App
  • Kann ans Hausnetz angeschlossen werden 
  • Kann auch über einen EV-Anschluss an einer Ladestation für Elektroautos geladen werden

Nachteile

  • schwer
  • Lüfter sehr laut

Bluetti AC200MAX

Der Bluetti AC200MAX kann als der Solargenerator für jedermann bezeichnet werden. Er bietet nicht nur mit 2048 Wattstunden genug Strom für die meisten Anwendungen, sondern die Leistung von 2200 Watt deckt auch fast jedes relevante Gerät ab. Die kurzfristige Spitzenbelastung ist sogar mit maximal 4800 Watt ein Top-Wert. Wenn das immer noch nicht ausreicht, können Sie den Generator später mit bis zu zwei Erweiterungsmodulen B230 oder B300 ergänzen. Bluetti bietet zusätzliche Batterien an, die Sie einfach mit einem Kabel verbinden. Auf diese Weise können Sie den AC200MAX auf bis zu 8.192 Wh aufrüsten.

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erweiterungsmodul B230

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erweiterungsmodul B300

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

  • Großer Speicher 
  • Speicher erweiterbar 
  • Hohe Leistung
  • Lüfter bedarfsgeregelt
  • Bedienung über App

Nachteile

  • Touchdisplay bei Sonneneinstrahlung schwer ablesbar

Bluetti EP500

Bluetti bietet auch das Modell EP500 mit der größten Speicherkapazität von 5100 Wattstunden an. Dieser Speicher ist für den Heimgebrauch konzipiert und verfügt über ein Design, das gut in ein modernes Wohnzimmer passt. Dank Rollen kann er leicht bewegt werden, obwohl er mit rund 76 Kilogramm sehr schwer ist. Den EP500 gibt es in einer Standard-Version mit einer Ausgangsleistung von 2000 Watt und einer teureren Pro-Version mit einer Leistung von bis zu 3000 Watt. Bei beiden Versionen kann die Speicherkapazität, wie bei der Bluetti AC200 Max, mit bis zu zwei Erweiterungsmodulen B230 oder B300 erweitert werden

Zuletzt aktualisiert am Dezember 20, 2023 um 0:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile

  • Sehr großer Speicher 
  • Hohe Ladeleistung 
  • schönes Design
  • über App bedienbar

Nachteile

  • sehr schwer

Technische Daten im Vergleich

Jackery Explorer 2000 ProEcoFlow Delta ProBluetti AC200MAXBluetti EP500
Speichergröße 2160 Wh3600 Wh2048 Wh5100 Wh
Dauerleistung2.200 Watt3.600 Watt2.200 Watt 2000 Watt
3000 Watt in der Pro-Version
Spitzenleistung4.400 Watt7.200 Watt4.400 Watt6.000 Watt
Solar Ladeleistung1.400 Watt1.600 Watt1.400 Watt2.400 Watt
ZelltypLi-ion NMCLiFePO4LiFePO4LiFePO4
Gewicht19,5 kg45 kg45 kg76 kg
Speicher erweiterbarneinbis 25 kWhbis 8,2 kWh11,2 kWh
Über App bedienbarnein ja jaja
Mehrzweck-Solargeneratoren als tragbare Stromquelle und Notstromlösung. Die besten Modelle in einem kurzen Überblick

Fazit:

Die vorgestellten Solargeneratoren decken ein breites Spektrum ab. Der Solargenerator-Markt wächst stetig und bietet immer wieder neue Lösungen für verschiedene Anwendungsbereiche wie Camping, Notstromversorgung, Gartenhäuser oder Baustellen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Solargenerator zuzulegen, sollte sich deshalb zunächst gut überlegen, wofür das Gerät eingesetzt werden soll. Maßgebend sind dabei folgende Kriterien: Die Speicherkapazität, die abgegebene Leistung und die Anzahl der Anschlüsse, aber auch das Gewicht, wenn man die Powerstation auch im Freien verwenden will.

Bei einem längeren Stromausfall deckt die Jackery Explorer 2000 Pro den Mindestbedarf. Die Powerstation ist allerdings nicht erweiterbar. Die Solargeneratoren von EcoFlow und Bluetti haben den Vorteil, dass ihre Speicherkapazität erweitert werden kann. Allerdings sind diese wesentlich schwerer und nicht so leicht zu transportieren.

Die Solargeneratoren eigenen sich auch gut zum Stromsparen in Kombination mit einem Balkonkraftwerk. Wer damit Computer, Fernseher oder Playstation im Wohnzimmer oder Büro versorgen will, sollte auch auf den Geräuschpegel der Lüfter achten. Dabei ist der Jackery Explorer 2000 Pro unschlagbar.

Die größeren Powerstations von Bluetti und EcoFlow, lassen sich durch zusätzliche Elektronik auch an das Hausnetz anbinden und ermöglichen es dadurch, den Eigenverbrauch einer fest installierten Solaranlage zu steigern.

Lesen Sie auch:

Petromax HK 500
Petromax HK 500
von Petromax
Unverb. Preisempf.: € 300,00 Du sparst: € 40,01  Preis: € 259,99 Jetzt bei Kopp kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.
Nach oben scrollen