Ökostrom Debakel – Kalifornien baut neue Gaskraftwerke

Kalifornien hatte dieses Jahr aufgrund einer lang anhaltenden Hitzewelle mehrfach Probleme die Stromversorgung aufrecht zu erhalten. An die Bürger erfolgte mehrfach der Aufruf Strom zu sparen und Elektrofahrzeuge nicht zu laden. Jetzt hat die California Energy Commission (CEC) reagiert und hat Lizenzen für den Bau neuer Gaskraftwerke genehmigt. Nachdem Gouverneur Gavin Newsom bereits mehrfach den Ausnahmezustand für das kalifornische Stromnetz ausgerufen hatte, kommt jetzt ein Umdenken beim Ausbau von Backup-Kraftwerken. Kalifornien baut neue Gaskraftwerke zur Sicherstellung der Stromversorgung. Zuvor hatte Kalifornien bereits mehrere Gaskraftwerke stillgelegt und den Ausbau von Wind- und Solaranlagen gefördert.

Kalifornien baut neue Gaskraftwerke. Kalifornische Energiebehörde genehmigt Bau neuer Gaskraftwerke zur Sicherstellung der Stromversorgung
Kalifornien baut neue Gaskraftwerke. Kalifornische Energiebehörde genehmigt Bau neuer Gaskraftwerke zur Sicherstellung der Stromversorgung

Kalifornische Energiebehörde genehmigt Bau neuer Gaskraftwerke

Die CEC genehmigte am 17. August Lizenzen für den Bau von fünf Gasturbinen mit einer Leistung von je 30 MW. Die Installation soll kurzfristig in bereits existierenden Kraftwerke erfolgen.

„Die Notstandserklärung von Gouverneur Newsom macht sehr deutlich, dass alle unsere Energieagenturen sofort handeln müssen, um während dieses Notfalls Energiestabilität zu erreichen und Pläne für den Bau, die Beschaffung und den schnellen Einsatz neuer Projekte für saubere Energie und Speicher zu beschleunigen“, sagte CEC-Kommissar Karen Douglas bei der Sitzung, bei der die Lizenzen für die gasbefeuerten Einheiten genehmigt wurden.

Staatliche Regulierungsbehörden äußerten sich Anfang des Jahres besorgt über die Einführung einer neuen thermischen Stromerzeugung. Diese stehe im Widerspruch zu den kalifornischen, seine Stromversorgung bis 2045 vollständig zu dekarbonisieren. Der Staat hat deshalb in den letzten Jahren bereits mehrere Erdgaskraftwerke stillgelegt.

Werbung

Hitzewelle sorgt für Engpass in derStromversorgung

Hitzewellen im Jahr 2020 und erneut in diesem Jahr haben kalifornische Versorgungsunternehmen dazu veranlasst, präventiv Stromausfälle einzuleiten, um das Netz zu schützen. Die Stromversorgung ist in diesem Jahr aufgrund historischer Dürrebedingungen, die die Versorgung des Staates mit Wasserkraft reduziert haben, weiter gefährdet.

Kalifornien baut neue Gaskraftwerke um Stromversorgung zu sichern

Die CPUC sagte Anfang August, dass Kalifornien in den kommenden Wochen mit potenziellen Energieengpässen von bis zu 3.500 MW konfrontiert ist, und bis zu 5.000 MW im nächsten Sommer, sollten extreme Hitze- und Dürrebedingungen anhalten. Die anhaltende Dürre hat in diesem Jahr die Kapazität der Wasserkraftwerke um 1.000 MW reduziert und Waldbrände gefährden dazu weiterhin die Übertragungsleitungen über Land.

Werbung

CO2-freie Stromversorgung bis 2045 bleibt nach wie vor Ziel

Mit dem Bau der neuen Gaskraftwerke will man nun wieder mehr Stabilität ins kalifornische Stromnetz bringen. Das Ziel die Stromversorgung vollständig CO2-frei zu gestalten gibt die Regierung allerdings nicht auf. Die Lizenzen für den Betrieb der neuen Gaskraftwerke laufen nur 5 Jahre.

Auch Deutschland ist mit der Energiewende auf dem gleichen Kurs wie Kalifornien. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Europa vor dem gleichen Problem steht. Bereiten sie sich rechtzeitig vor. Tipps dazu finden Sie in folgenden Ratgebern auf unserer Website:

BC-R21 Mini-Radio Tragbare AM FM Teleskopantenne Pocket Radio Weltempfänger Lautsprecher Batteriebetrieben
Unverb. Preisempf.: € 8,98 Du sparst: € 0,51 (6%) Preis: € 8,47 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am September 23, 2021 um 5:29 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.