Gefahren der Windkraft – warum die Erosion der Rotorblätter unsere Umwelt belastet

Windkraftanlagen gelten allgemein als umweltfreundliche Energiequelle, doch die Realität zeigt, dass sie nicht so sauber sind, wie oft behauptet wird. Besonders die Erosion der Rotorblätter ruft ernsthafte Zweifel hervor, wenn es um ihre Auswirkungen auf die Umwelt geht. Eine einzige Windkraftanlage verliert jährlich bis zu 160 kg Material, welches durch Erosion an den Flügeln abgetragen und in Form von Feinstaub auf den Boden absinkt. Dieser Feinstaub, der durch den Wind kilometerweit verteilt wird, enthält oft giftige und krebserregende Stoffe (freiheitsfunken: 13.03.24).


Windkraft: Die unterschätzte Gefahr des Feinstaubs und Bisphenol-A-Emissionen

Ein oft übersehenes, aber dennoch äußerst wichtiges Problem im Zusammenhang mit Windkraftanlagen ist die Menge des Abriebs, die durch die Erosion der Rotorblätter entsteht. Jährlich verliert eine einzige Windkraftanlage bis zu 160 kg Feinstaub, der auch Bisphenol-A enthält, einen potenziell krebserregenden Stoff. Alleine für die Niederlande bedeutet dies etwa 480 Tonnen „giftigen“ Feinstaub pro Jahr.

Erosion - 160 kg krebserregender Feinstaub pro Jahr und Windkraftanlage freigesetzt und kilometerweit über das Land verteilt
Erosion – 160 kg krebserregender Feinstaub pro Jahr und Windkraftanlage freigesetzt und kilometerweit über das Land verteilt
Bild: osti

Erosion der Rotorblätter: Ein unterschätztes Umweltproblem

Die Erosion der Rotorblätter ist ein weit verbreitetes, aber oft unterschätztes Umweltproblem. Die Einwirkungen sowohl von UV-Strahlung, als auch von Regen und Hagel führen zu einer beschleunigten Abnutzung der Oberfläche. Was einst glatte und weiße Flügel waren, verwandeln sich im Laufe der Zeit in rissige und brüchige Strukturen.

Umweltgefahren durch Abrieb und Plastikpartikel

Durch die Erosion entstehen Abriebpartikel, die Mikro- und Nanoplastik freisetzen. Diese kleinen Partikel gelangen in die Umwelt und können dadurch schwerwiegende ökologische Probleme verursachen. Die genauen Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit sind noch nicht vollständig erforscht.


Technische Herausforderungen und Umweltbelastung

Für Ingenieure, die Windkraftanlagen entwickeln, ist die Erosion der Rotorblätter eine erhebliche Herausforderung. Es bedarf dringend innovativer Lösungen, um die Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit der Anlagen zu verbessern. Eine regelmäßige Wartung und Reparatur ist unerlässlich, um Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten.

Lesen Sie auch:

Petromax HK 500
Petromax HK 500
von Petromax
Unverb. Preisempf.: € 300,00 Du sparst: € 40,01  Preis: € 259,99 Jetzt bei Kopp kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Mai 16, 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Nach oben scrollen