Aktuelles

Greenflation – Wie die Energiewende die Inflation antreibt

Grüne Energie braucht es gegen den Klimawandel, davon profitieren Haushalte und Unternehmen durch niedrigere Preise. Dies ist seit Jahren die Argumentation, wenn es um die Umsetzung der Energiewende geht. Isabel Schnabel, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank, bezeichnet den Übergang mit hoher wahrscheinlich mit hoher Inflation verbunden. Sie bezeichnet die mit der Energiewende verbundene Inflation …

Greenflation – Wie die Energiewende die Inflation antreibt Weiterlesen »

Neukundenverträge werden ausgesetzt – Hohe Preise erreichen auch die Energiebranche

Die steigenden Preise in Europa haben nun auch die Energiebranche hart getroffen. Für Unternehmen ist vorerst keine Besserung in Sichtweite. Aufgrund der unsicheren Preisentwicklung setzen viele Stromlieferanten Neukundenverträge aus. Vorerst werden einige deutsche Gas- und Stromversorger keine Neukunden mehr aufnehmen. So weist die E.ON Tochter Eprimo auf ihrer Startseite darauf hin, keine aktuellen Verträge für …

Neukundenverträge werden ausgesetzt – Hohe Preise erreichen auch die Energiebranche Weiterlesen »

Länder im Westbalkan kämpfen mit der Energiekrise

Eine Reihe von Ländern im Westbalkan sind mit einer schweren Energiekrise konfrontiert. Die Verbraucher drücken mitten im Winter die Daumen, dass ihre Lichter und Heizungen eingeschaltet bleiben. Weltweite Preisspitzen in Verbindung mit strengem Winterwetter sorgen dafür, dass einige Balkanländer große Probleme in der Energieversorgung haben. Energiekrise im Kosovo Im Kosovo hat sich die öffentliche Aufmerksamkeit …

Länder im Westbalkan kämpfen mit der Energiekrise Weiterlesen »

Blome und die „Scheinheiligkeit“ der Grünen

Nikolaus Blome hat für den Atomausstiegs-Kurs der Grünen nur Häme übrig. In seiner SPIEGEL-Kolumne vom 3. Januar 2022 bezeichnet er ihn beispielsweise als „grüne Hirnschmelze“, „ambitionslose Rechthaberei“ und „bigotte Selbstrechtfertigung“. Der Leiter der Politikressorts bei RTL und n-tv wirft der grünen Umweltpartei Scheinheiligkeit vor. Zudem bezichtigt er andere Bundestagsfraktionen der Kritiklosigkeit. Scheinheiligkeit der Grünen – …

Blome und die „Scheinheiligkeit“ der Grünen Weiterlesen »

Rückbau von Windkraftanlagen

Rotorblätter von Windkraftanlagen können nur schwer recycelt werden, daher stapeln sie sich auf Deponien. Unternehmen suchen nach Wegen wie man zehntausende Rotorblätter entsorgen kann. Die Rotorblätter einer Windkraftanlage können länger sein als die Flügel einer Boeing 747. Deshalb kann man sie beim Rückbau nicht einfach wegtransportieren. Darum zersägt man sie zuerst mit einer diamantbeschichteten Industriesäge …

Rückbau von Windkraftanlagen Weiterlesen »

Die Energiewende – möglich in acht Jahren?

In möglichst kurzer Zeit soll die Nutzung von fossilen Energieträger aufgegeben werden. Sie sollen ersetzt werden durch Wind und Sonne, natürliche Energien. In acht Jahren soll mehr Wind- und Sonnenkraft produziert werden, wie in den vergangenen 20 Jahren. Ist das möglich? Ist die Energiewende möglich in acht Jahren? Ausbau der erneuerbaren reicht nicht zur Umsetzung …

Die Energiewende – möglich in acht Jahren? Weiterlesen »

Atomkraft von der EU als nachhaltig klassifiziert – gefährlich für die Grünen?

Tatsächlich gibt es Kräfte, die die Diskussion um den Klimawandel durch das Argument ergänzen, wie umweltschonend die Energiegewinnung aus Atomkraft sei. In Deutschland wurde diese These damit verbunden, den schon längst beschlossenen Atomausstieg nach hinten zu verschieben und die Laufzeit der bestehenden Atomkraftwerke zu verlängern. Auch international wird der Bau neuer Atomkraftwerke für die Energiegewinnung …

Atomkraft von der EU als nachhaltig klassifiziert – gefährlich für die Grünen? Weiterlesen »

Energieversorgung – Slapstick in München

Im Jahr 2017 haben sich die Münchner Bürger in einem Bürgerentscheid für eine vorgezogene Abschaltung des Steinkohlekraftwerks im Norden der Stadt gestimmt. Über 60 Prozent haben sich bei der Abstimmung dafür ausgesprochen das Kohlkraftwerk zum Jahresende 2022 abzuschalten. Der Landesvorsitzende der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Klaus Mrasek bezeichnete das Ergebnis des Bürgerentscheid damals als einen Meilenstein …

Energieversorgung – Slapstick in München Weiterlesen »

Vermehrt Stromausfälle im neuen Jahr

Das neue Jahr ist noch keine zwei Wochen alt und es gab bereits vermehrt Stromausfälle bei denen mehrere tausend Haushalte ohne Strom waren. Zum Jahresende 2021 wurde gleich drei Atomkraftwerke und mehrere Kohlekraftwerke abgeschaltet. In einem Interview mit dem Handelsblatt hat der Eon-Manager Birnbaum bereits darauf hingewiesen, dass man durch die damit verbundene Netzüberlastung kontrollierte …

Vermehrt Stromausfälle im neuen Jahr Weiterlesen »

Hundertprozentige Versorgung aus erneuerbaren Energien nicht möglich

Dr. Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender der EnBW, fordert einen schnelleren und unbürokratischeren Ausbau der erneuerbaren Energien. Er stellt aber in einem Interview auch klar: Eine Hundertprozentige Versorgung aus erneuerbaren Energien ist nicht möglich. Die EnBW (Energie Baden-Württemberg) AG mit Sitz in Karlsruhe, gegründet 1997, ist einer der größten Energieversorger in Deutschland. Vorstandsvorsitzender des Konzerns ist seit …

Hundertprozentige Versorgung aus erneuerbaren Energien nicht möglich Weiterlesen »

Gaskraftwerke sollen Energiewende retten

Die EU-Kommission will in ihrer Taxonomie Erdgas als nachhaltig einstufen. Nach dem Ausstieg aus Atomkraft und Kohleverstromung sollen in Deutschland dann Gaskraftwerke die Energiewende retten. Aber auch bei der Verbrennung von Erdgas wird CO2 freigesetzt. In Deutschland sollen dann Gaskraftwerke einspringen, wenn die Stromerzeugung durch Windkraft- und Solaranlagen nicht ausreicht den Bedarf zu decken. Um …

Gaskraftwerke sollen Energiewende retten Weiterlesen »

Zukunft der deutschen Stromversorgung

Während Deutschland Ende 2021 weitere funktionsfähige Atomkraftwerke abgeschaltet hat, setzen in Europa die meisten Staaten auf die weitere Nutzung der Kernenergie. Deutschland will seinen Strombedarf fast nur noch aus Wind und Sonne decken. Gaskraftwerke sollen nur noch zum Übergang dienen. Allerdings soll aber auch kein Gas über Nord Stream 2 nach Deutschland kommen. Die Zukunft …

Zukunft der deutschen Stromversorgung Weiterlesen »

Strom- und Gaspreise steigen für Neukunden bis zu 400 Prozent

Mit der Energiekrise mussten bereits mehrere Strom- und Gasanbieter Insolvenz anmelden und haben deshalb die Strom oder Gaslieferung an ihre Kunden eingestellt. Die betroffenen Kunden werden nach einer Kündigung zunächst vom örtlich zuständigen Grundversorger weiter versorgt. Viele Grundversorger haben aber ihre Strom- und Gaspreise insbesondere für Neukunden drastisch angehoben. Nach einer Auswertung des Vergleichportals Check24 …

Strom- und Gaspreise steigen für Neukunden bis zu 400 Prozent Weiterlesen »

Atomkraft in der EU

Der deutsche Atomausstieg steht fest. Eine Umkehr wird es mit der Ampelkoalition auch nach der neuen Einstufung der EU-Kommission nicht geben. Doch wie reagiert man in den anderen Staaten zur Atomkraft in der EU. Wir geben einen Überblick zu aktuellen Situation. Frankreich Frankreich betreibt aktuell 56 Atomreaktoren und erzeugt damit 70 Prozent seines Strombedarfs. Viele …

Atomkraft in der EU Weiterlesen »

Frankreich holt Kohlekraftwerke zurück ans Netz

Frankreich holt kurzfristig aus Sorge um eine sichere Stromversorgung alte Kohlekraftwerke zurück ans Netz. Um die Betriebsdauer der Kohlekraftwerke erhöhen zu können, muss die Regierung allerdings die gerade zum Jahreswechsel in Kraft getretene Emissionsvorschrift wieder lockern. Frankreich erhöht kurzfristig Betriebslaufzeit für Kohlekraftwerke Diese Emissionsvorschrift sollte die Laufzeit der letzten Kohlekraftwerke eigentlich stark einschränken um den …

Frankreich holt Kohlekraftwerke zurück ans Netz Weiterlesen »