Welche Geräte an mobilen Stromerzeuger anschließen

Im Artikel Auswahl eines Generators haben wir beschrieben, nach welchen Kriterien man einen mobilen Stromerzeuger auswählen sollte. In diesem Beitrag wollen wir darauf eingehen, welche Geräte man mit einem mobilen Stromerzeuger betreiben kann.

Elektrische Geräte an einem mobilem Stromerzeuger betreiben

Grundsätzlich kann man alle Geräte mit einen normalen Stecker mit einem Generator betreiben. Die trifft praktisch auf fast alle gängige elektrisch betriebene Geräte im Haushalt zu.

Wenn der Generator zusätzlich über einen 400V Drehstromanschluss verfügt, können auch Geräte mit einem Starkstromstecker angeschlossen werden.

Hier erfahren Sie welche Geräte man mit einem Generator betreiben kann.
Hier erfahren Sie welche Geräte man mit einem mobilen Stromerzeuger betreiben kann.

Hier finden Sie Zubehör für den Betrieb eines mobilen Stromerzeugers, sowie Geräte die mit einem mobilen Stromerzeuger betrieben werden können.

Geräte ohne erhöhtem Anlaufstrom an einem mobilen Stromerzeuger betreiben

Geräte mit reinem ohmschen Widerstand kann man an einem mobilen Stromerzeuger problemlos betreiben, denn diese Geräte haben beim Einschalten keinen erhöhten Anlaufstrom.

Dazu gehören:

  • Kochplatten
  • Wasserkocher
  • Bügeleisen
  • elektrische Radiatorheizungen
  • Heizstrahler
  • Unterhaltungselektronik
  • Ladeteile für akkubetriebene Geräte

Diese Liste ist natürlich nicht vollständig.

Um für einen Blackout vorbereitet zu sein empfehlen wir einen mobilen Stromerzeuger, sowie eine elektrische Kochplatt und eine Radiator Heizung:

Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:32 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:04 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
product not found: B08GFQSLJW

Geräte mit erhöhtem Anlaufstrom an mobilen Stromerzeuger betreiben

Alle Geräte mit einem Elektromotor haben einen erhöhten Anlaufstrom. Dieser Anlaufstrom kann kurzeitig ein Vielfaches der Nennleistung des Geräts erreichen. Grundsätzlich kann man sagen, je höher der Widerstand gegen den der Motor anlaufen muss, desto höher ist der Anlaufstrom. Eine Tabelle mit exemplarischen Anlaufkoeffizienten finden Sie unter Auswahl eines Generators. Die für den Anlaufstrom erforderliche Leistung muss der Generator aufbringen können, sonst schaltet er wegen Überlastung beim Einschalten des entsprechenden Gerätes ab.
Zu diesen Geräten zählen unter anderem:

  • Staubsauger
  • Kühl- und Gefrierschränke
  • Waschmaschinen und Wäschetrockner
  • elektrische Pumpen
  • Holzbearbeitungsmaschinen
  • elektrischen Gartengeräte

Die Aufzählung ist natürlich nicht vollzählig.

Kann man den Anlaufstrom selber messen ?

Wieviel elektrische Leistung Ihr Gerät im Normalbetrieb und in der Anlaufspitze benötigt, kann man auch selbst messen. Hierzu gibt es einfache Verbrauchsmessgeräte, die man zwischen Steckdose und Gerätestecker steckt. Achten Sie darauf dass das Messgeräte auch die Maximalleistung misst und abspeichert. Viele angebotene Geräte messen die Maximalleistung nicht, beziehungsweise speichern die gemessenen Werte nicht ab.

Unsere Empfehlung

Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:20 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kann man Geräte ohne Stecker anschließen ?

Deutlich problematischer wird es, wenn Sie Geräte ohne Stecker bei einem Stromausfall mit Ihrem mobilen Stromerzeuger betreiben wollen. Küchenherde haben meist einen 400 V Starkstromanschluss mit 3 Phasen. Diese sind über eine spezielle Anschlussdose fest am Hausnetz angeschlossen. Das Anschlusskabel kann man mit einem 5-poligen Starkstromstecker versehen. Damit kann man den Herd mit einem mobilen Stromerzeuger, der über einen 400 V Drehstromausgang verfügt, betreiben, sofern der Stromerzeuger genügend Leistung hat.

Aber wer will schon seinen Küchenherd aus der Einbauküche ausbauen, deshalb empfehlen wir bei Stromausfall eine mobile Kochplatte. Diese gibt es preisgünstig mit konventioneller Heizplatte oder sogar mit Induktionskochfeld.

Unsere Empfehlung

Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:04 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:31 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Elektrische Rollladenantriebe oder auch elektrische Garagentore sind meist direkt verkabelt. Diese können grundsätzlich betrieben werden. Dazu muss man das 220 V Versorgungskabel vollständig vom Hausnetz trennen und mit einem Stecker versehen, den man am Stromerzeuger eingesteckt kann.

Unsere Empfehlung

Brennenstuhl BREMAXX Verlängerungskabel (10m Kabel in orange, für den Einsatz im Außenbereich IP44, Stromkabel einsetzbar bis -35 °C, öl- und UV-beständig)
Unverb. Preisempf.: € 22,99 Du sparst: € 8,04 (35%) Preis: € 14,95 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:06 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Brennenstuhl Garant S IP44 Kabeltrommel (25m Kabel in orange, Stahlblech, Einsatz im Außenbereich, Made in Germany)
Unverb. Preisempf.: € 65,99 Du sparst: € 22,04 (33%) Preis: € 43,95 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:03 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zum Trennen eines mit dem Hausnetz fest verkabelten Geräts bei einem Stromausfall unbedingt die Sicherung herausnehmen, denn der Strom kann jederzeit wieder da sein. Sicherheitshalber sollte man vor dem Abklemmen noch einmal mit einem Phasenprüfer prüfen ob die Leitung tatsächlich spannungsfrei ist.

Unsere Empfehlung

GEDORE Prüfschraubendreher für 220-250 Volt Wechselspannung, 3 mm Klingenbreite, Mit Metallclip und gelber Kappe
Unverb. Preisempf.: € 4,33 Du sparst: € 1,49 (34%) Preis: € 2,84 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:07 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kann man die Hausheizung an einen mobilen Stromerzeuger anschließen ?

Wer eine moderne Wärmepumpenheizung oder eine Stromspeicherheizung hat, braucht gar nicht darüber nachdenken diese mit einem mobilen Stromerzeuger betreiben zu wollen, denn die dafür benötigte Leistung kann ein einfacher mobiler Stromerzeuger gar nicht aufbringen. Hier empfehlen wir elektrische Zusatzheizgeräte, denn diese kann man mit einem mobilen Stromerzeuger problemlos betreiben.

Unsere Empfehlung

Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 6:10 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am Oktober 27, 2021 um 7:03 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eine Gas- oder Ölheizung kann man theoretisch mit einem mobilen Stromerzeuger betreiben, aber meist sind diese Heizungen direkt in der Hausinstallation verkabelt. Viele Heizungssysteme benötigen jedoch eine stromführende Phase mit einem Spannungspotential zur Erdung. Das Potential zur Erde ist aus Sicherheitsgründen für den Brenner erforderlich. Tragbare Stromerzeuger arbeiten mit einer Schutztrennung zur Erdung. Deshalb gibt es bei diesen Aggregaten dieses Potential zum Erdanschluss nicht.

Um dieses Problem zu lösen bedarf es einer speziellen Schaltung, die letztendlich vom eingesetzten Stromerzeuger und der zu betreibenden Ölheizung abhängt. Diese Schaltung darf aber nur ein Fachbetrieb installieren. Billiger kommt man mit einem elektrischen Zusatzheizer weg, den man direkt am Generator anschließen kann.

Darf man den mobilen Stromerzeuger ans Hausnetz anschließen ?

An dieser Stelle wollen wir ausdrücklich davor warnen einen mobilen Stromerzeuger mit Schutztrennung selbst am Hausnetz anzuschießen.

Werbung

Im Internet kann man in verschiedenen Foren immer wieder lesen, dass dies versucht und teilweise auch gemacht wird. Hier gelten die VDN-Richtlinien zum betreiben eines Notstromaggregats. Einen tragbaren Stromerzeuger mit einer Schutztrennung darf man am Hausnetz nicht betreiben. Dies gilt auch wenn das Hausnetz über einen Trennschalter vom Netz getrennt ist. Hier besteht akute Lebensgefahr, da in diesem Fall alle Schutzschaltungen über einen FI-Schutzschalter nicht mehr funktionieren. Ganz gefährlich wir es beim Betrieb von Feuerungsanlagen an Hausheizungen, denn deren Temperaturfühler zum Schutz vor Überhitzung benötigen zwingend ein Spannungspotential zur Erde. Wenn dies durch den Einsatz eines Generators nicht mehr vorhanden ist, funktioniert die Sicherheitsabschaltung nicht mehr.

Deshalb muss der Betrieb eines mobilen Stromerzeugers am Hausnetz vom örtlichen Netzbetreiber genehmigt und abgenommen werden.

Hier finden Sie Zubehör für den Betrieb eines mobilen Stromerzeugers, sowie Geräte die mit einem solchen Aggregat betrieben werden können.